Zum InhaltHeidi Feldt - Beratung und Begleitung entwicklungs- und umweltpolitischer Prozesse - Logo

Aktuelles

Landwirtschaft ist der Sektor, in dem Kinderarbeit am weitesten verbreitet ist. Um die Auswirkungen von Projekten und Programmen der Zusammenarbeit für die Entwicklung im Landwirtschaftssektor auf die Situation und die Arbeit der Kinder zu erfassen, haben die FAO und das Seminar für ländliche Entwicklung der Humboldt-Universität, Berlin, ein „Handbook for Monitoring and Evaluation of Child Labour in Agriculture“, veröffentlicht.
Handbook for monitoring
Autorinnen und Autoren sind Elen Ambros, Lena Bullerdieck, Robin Cordes, Leonie Craes und Heidi Feldt (Teamleitung). Die Publikation beschäftigt sich mit Kinderarbeit im Anbau von Feldfrüchten, in der Tierhaltung, der Fischerei sowie im Forstsektor und empfiehlt die Einbeziehung geeigneter Maßnahmen gegen Kinderarbeit in die Programme und Projekte zur landwirtschaftlichen Entwicklung.

Der im Handbuch präsentierte Leitfaden und Instrumentenmix wurde in Kambodscha praktisch getestet, ist aber generell anwendbar. Er enthält Instrumente, mit denen Daten zu Kinderarbeit in der Landwirtschaft sensibel erhoben und bewertet werden können.

 

 

   Zum Seitenanfang
Punkt  © Heidi Feldt, Berlin 2003 - 2015, Impressum